SEMINARBEDINGUNGEN / GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Verbindliche Anmeldungen bzw. Buchungen sind
schriftlich per E-Mail, Post an folgende Anschrift zu richten:

renamed e.U.
Bahnstr. 24
2201 Gerasdorf
office@renamed.at

Mit der verbindlichen, schriftlichen Buchung erkennt der Buchende/Teilnehmende die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen / Seminarbedingungen an.

Die Buchung ist mit dem Eingang verbindlich und wird schriftlich durch die Zustellung einer Rechnung und Buchungsbestätigung beantwortet.

Da die Seminarveranstaltungen und Vorträge durch ihren individuellen Charakter einer aufwendigen Vorbereitung bedürfen, bitten wir um Verständnis für die folgenden Zahlungs- und Stornierungsbedingungen.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Bei Buchung eines Seminars/Vortrages ist der in der Rechnung ausgewiesene Betrag bis mindestens 14 Tage vor dem Veranstaltungsdatum per Überweisung an das auf dem Rechnungsformular ausgewiesene Konto zu entrichten. Sollte die Buchung kurzfristig, innerhalb des ausgewiesenen Zeitraumes von 14 Tagen bis zum Veranstaltungsbeginn erfolgen, ist der Rechnungsbetrag unmittelbar zu überweisen.

Bei Veranstaltungen, die eine Anreise von mehr als 150km erfordern und/oder mit einer Seminardauer von mehr als 1 Tag ausgewiesen sind, sind bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50% des in der Rechnung ausgewiesenen Betrages zu überweisen, die verbleibenden 50% bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Sollte die in den Zahlungsbedingungen ausgewiesenen Fristen nicht eingehalten werden, behält sich der Referent vor, von seiner Vertragspflicht der Durchführung des Seminars/Vortrages zurückzutreten. Der Rechnungsbetrag ist dann im Sinne einer Stornierung zu begleichen. Bitte lesen Sie hierzu die Stornierungsbedingungen.

STORNIERUNGSBEDINGUNGEN
Im Falle einer Stornierung gelten folgende Zahlungsbedingungen:
Bei einer Stornierung im Zeitraum von 6 - 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung sind 50% des in der Rechnung ausgewiesenen Betrages sowie zusätzlich eventuell bereits angefallene Reisekosten zu zahlen. Bei einer Stornierung innerhalb der letzten 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung ist der volle Rechnungsbetrag zu zahlen.

ABSAGE VON SEMINAREN/VORTRÄGEN
Der Referent behält sich vor, vereinbarte Seminare/Vorträge, ohne Angabe von Gründen, abzusagen oder auf einen neu zu vereinbarenden Termin zu verschieben. Gegebenenfalls bereits entrichtete Honorare werden in diesen Fällen umgehend durch den Referenten erstattet. Ausgenommen der Rückzahlung bereits entrichteter Honorare bestehen bei Absage eines Seminars/Vortrages durch den Referenten keinerlei weitere Ansprüche gegen diesen.

renamed e.U.
Bahnstr. 24
2201 Gerasdorf
Tel: + 43 2246 20805
E-Mail: office@renamed.at

Gerichtsstand:
Korneuburg